Wie misst das Diamantschleifrad die Härte?

Die Härte der Diamantschleifscheibe soll das abrasive Korn in der Schleifkraft widerspiegeln unter der Wirkung des Fallens von der Schleifscheibe auf die Oberfläche des Schwierigkeitsgrads. Die harte und harte Härte der Schleifscheibe zeigt, dass die Härte der Schleifscheibe nicht der Härte des Schleifmittels entspricht. Schleifscheibe Auswahl Zeit, achten Sie auf die Härte der rechten, wenn zu hart, stumpfes Schleifkorn fällt nicht in der Zeit, wird viel Hitze passieren, brennen das Werkstück; Schleifrad ist zu weich, es wird die abrasiven Partikel zu schnell fallen lassen und keine Wirkung zeigen.

1. Je härter das Werkstück, desto weicher das Rad.

2. Je größer die Kontaktfläche zwischen Rad und Werkstück ist, desto größer ist die Wahl der Schleifscheibe.

3. Schleifen und Schleifen sollte gewählt werden, wenn hartes Rad geschliffen wird, um der notwendigen Form der Radgenauigkeit zu entsprechen.

4. Radhärte Auswahl und Größe des Kontaktes: Diamant-Schleifscheibe, je größer die Größe des Rades, um zu verhindern, dass die Schleifscheibe war Trümmerblockierung, in der Regel ein weiches Rad zu wählen.

5. Werkstück Informationen: Schleifen von NE-Metallen, Gummi, Harz und anderen weichen Daten, sollte eine leichtere Schleifscheibe verwenden.

Die Partikelgröße gibt den Grad des Schleifkorns an. Diamantschleifscheibe Zum Schleifmittel, durch das die Anzahl der Maschen die Partikelgröße der Schleifpartikel angibt. Die Anzahl der Löcher ist die Anzahl der Löcher pro Zoll auf dem Bildschirm. So wie 60 # Größe ist 60 Löcher pro Zoll Länge. Wenn der Schleifscheiben-Schleifdurchmesser weniger als 40 Mikrometer beträgt, wird dieses Schleifmittel als Feinpulver bezeichnet. Die Partikelgröße des Pulvers wird durch den Durchmesser des Pulvers in Mikron plus der vorderen Markierung angezeigt. Wie W28 bezieht sich auf den Durchmesser von 28 Mikrometer Schleifpartikel. Auswahl der Schleifscheibengröße und Anwendungsbereich: 12-16 #: zum Grobschleifen, unfruchtbares Schleifen und Polieren der Schleifscheibe. 20-36 #: Schleifen von Schleifscheiben zum Schleifen von Stahlbarren, Schleifen von Gussgraten, Schneiden von Knüppeln, Schleifen von Porzellan und feuerfesten Materialien. 40-60 #: für das Rundschleifen, Diamant-Schleifscheibe Rundschleifen, Schleifen Ebene, unbeabsichtigtes Schleifen, Schleifen und andere Schleifscheiben Schleifen. 60-80 #: für das Rundschleifen, Rundschleifen, Schleifen Ebene, unbeabsichtigtes Schleifen, Schleifen und andere halbfeine Schleifen und Schleifen Schleifscheibe Schleifmittel. 100-240 #: zum Schleifen, Feinstschleifen, Honen, Gewinde Schleifen und so weiter. W10-20: zum Schleifen, Feinschleifen, Feinstschleifen, Spiegelschleifen und so weiter. W7 - feiner: zum Schleifen, Feinstschleifen, Spiegelschleifen usw., zum Herstellen von Schleifpasten zum Schleifen und Polieren. Sie können also das allgemeine Instrument nicht verwenden.